das FORUM

für Rechts- und Gesellschaftsfragen

gegen Macht- und Rechtsmissbrauch

über das gesellschaftspolitische Geschehen - die Politik(er), der Missstand der Gesellschaft ?

politisch korrumpiertes System oder system(atisch)-korrupte Politik(er) ?

Wir sind bemüht, dass ausschließlich wissenswerte Inhalte, offenkundige Tatsachen und Fakten öffentlich gemacht werden.
Oft werden Berichte und Dokumentationen als ehrenrührig und rufschädigend dargestellt und bezeichnet. Derartige Berichte sind, soweit diese sich auf tatsächliche Sachverhalte oder offenkundige Tatsachen stützen, jedoch zweifelsfrei eine Notwendigkeit vorsorglich zur NICHT-Schädigung NICHT oder wenig INFORMIERTER PERSONEN (potentielle Opfer) beizutragen. Auch sind derartige Berichte ein wesentlicher Bestandteil die Täuschung und "Leistungsfähigkeit" des seitens der Politik so oft zitierten jedoch wenig (nachhaltig) umgesetzten "(SELBST)-Bereinigungsprozesses" aufzuzeigen.

MISSSTÄNDE sind zu bezeichnen bevor diese bereinigt werden !

Sollten Sie unrichtige Behauptungen und/oder nicht eindeutig genug dargestellte Sachverhalte feststellen oder sich selbst ungerechtfertigt angegriffen oder Ihr Verhalten unrichtig dargestellt finden, ersuchen wir um Ihre geschätzte Mitteilung - Justiz.Debakel@gmail.com
Wir erlauben uns Sie darauf hinzuweisen, dass Sie als ersten Schritt direkt den Poster aufzufordern haben, die gewünschten Korrekturen vorzunehmen.
Zur besseren Verständigung und raschen Abwicklung ersuchen wir jedoch gleichzeitig Ihr Anliegen zur Kenntnis zu erhalten - die Posting-ID, den User sowie die konkrete Identifikation unwahrer Behauptungen etc. Sollte der User Ihr Anliegen ignorieren benötigen wir obig angeführte Details damit wir

  1. Ihre Angaben rasch zuordnen und identifizieren können,
  2. die Richtigkeit feststellen und
  3. den Ersteller dieses Artikels unsererseits auffordern können die unrichtigen Angaben RICHTIG zu stellen oder zu entfernen.

Entsprechende Mitteilungen sind zu richten an justiz.debakel@gmail.com. Sie erhalten bei der Kenntnisnahme unsererseits eine Bestätigung. Selbstverständlich werden wir dem jeweils bezeichneten User Ihre Mitteilung umgehend (noch einmal) weiterleiten und auffordern innerhalb 72 Stunden Frist Stellung zu nehmen und/oder die entsprechenden Korrekturen vorzunehmen. Sollten der oder die User weiterhin wider der Aufforderung handeln werden wir gerne Korrekturen vornehmen.

Wahre Sachverhalte und offenkundige Tatsachen werden NICHT entfernt. Gleiches gilt für Zitate mit Quellenangabe und ebendort ident veröffentlichtem Inhalt.

Hier abschließend dürfen wir registrierte User noch auf die Nutzungsbedingungen hinweisen!

Die Redaktion

izmir escort bayan izmir escort izmir escort Seo Uzmanı